Schrägaufzug mieten? In München gibt es beim Umzug oft keine andere Wahl!

Wenn Sie Ihre (bald Ex-) Wohnung räumen möchten, um den Umzug vorzubereiten, können die sperrigen Gegenstände ein kaum lösbares Problem darstellen. Sie haben vor einigen Jahren vielleicht einen zweitürigen Kühlschrank gekauft, der damals durch die Balkontür in die Wohnung transportiert werden musste, weil das Treppenhaus dafür zu eng war. Beim Umzug muss das Gerät wieder nach unten, jetzt müssen Sie sich aber für die Lösung selbst kümmern – oder am besten bei der Umzugsfirma Ihres Vertrauens nachfragen.

Die gängigste Lösung heißt: einen Schrägaufzug mieten. München kämpft jedes Jahr mit dem Platzmangel und es wird versucht, alles so kompakt zu bauen, wie es nur möglich ist. Schmälere Parkplätze, engere Treppenhäuser, kleinere Wohnungen – so sieht die Realität in München aus. Während des Umzuges muss man also immer häufiger nach Spezialanlagen und –werkzeugen greifen, die oft nicht nur hilfreich, sondern einfach unersetzlich sind. Diesen Status erhält jetzt der Möbelaufzug – eine Anlage, die es ermöglicht, die großen, schweren und sperrigen Möbel draußen an der Außenfassade des Gebäudes zu transportieren.

Schrägaufzug mieten – München kennt diese Lösung bereits

Wenn das Gebäude keinen eigenen Aufzug hat, bedeutet das noch nicht, dass die Umzugshelfer alles auf eigenen Schultern tragen müssen. Natürlich kann man keinen Aufzug im Gebäude drin aufstellen, es ist aber durchaus möglich, einen draußen am Gebäude zu nutzen. Wir bei AID verfügen über eine solche Anlage, die wir gerne an Sie vermieten werden, wenn Sie eine solche Hilfe bei Ihrem Umzug benötigen. Sollten Sie die Umzugsleistung bei uns gebucht haben, überprüfen wir immer, ob der Einsatz eines Möbelliftes die meist wirtschaftliche und die sicherste Lösung für Ihren konkreten Fall ist.

Dabei ist zu beachten, dass wir die Anlage nie einfach alleine zur Verfügung stellen. Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen, deswegen tun wir alles Notwendige, um Unfälle zu verhüten. Die bedeutet, dass der Möbelaufzug immer mit einer Bedienkraft zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich um eine geschulte Fachkraft, die während des Umzuges die Steuerung der Anlage komplett übernimmt und an keine weitere Person übergibt. Der richtig bediente Schrägaufzug kann die Höhe des sechsten Stockes erreichen – ziemlich beeindruckend, und bis zu dieser Höhe kann er wirklich voll belastet fahren, ohne dass die transportierten Gegenstände und die Menschen unten gefährdet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *